Judith Ricklin
Gemeinderätin Kreuzlingen / Kantonsrätin Thurgau

BLOG

Auf dem Blog erfahren Sie aktuell Neuigkeiten zu meinem Amtsjahr als Gemeinderatspräsidentin von Kreuzlingen (Legislative). Viel Spass beim Lesen!

15.06.2020

letzte Sitzung als Gemeinderatspräsidentin

Am 11. Juni 2020 fand die Wahlsitzung des Gemeinderates statt. Nach der Begrüssung folgte sogleich die Genehmigung des Protokolls und die Einbürgerungen und schliesslich meine Schlussrede zu meinem Amtsjahr als Präsidentin des Gemeinderates Kreuzlingen: Ein Blick in mein Tagebuch gespickt mit einigen Erinnerungen an besuchte Anlässe, tollen Erlebnissen, behandelten Botschaften und einigen nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen ;-). Und natürlich erzählte ich, wie es dem Zitronenbäumchen ergangen ist, welches mir meine Fraktionskolleginnen und -kollegen vor einem Jahr geschenkt hatten (es treibt wieder viele neue Blätter aus - uff!).

Leider wurden am Ende meines Amtsjahres einige Veranstaltungen abgesagt oder es kamen gar keine Einladungen mehr, wegen Covid-19. Das ist natürlich sehr schade, aber in Anbetracht dessen, was andere Menschen erlebt haben/erleben, unbedeutend. Ich bin einfach froh, dass ich zu meiner Arbeit sehr viele positive Rückmeldungen erhalten habe, was bedeutet, dass ich dieses Jahr doch ganz ordentlich gemeistert habe.

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Gemeinderätinnen und -räte, dem Stadtrat und der Stadtkanzlei für die wohlwollende Unterstützung und konstruktive Mitarbeit. Einen besonderen Dank gilt meinen Ratkolleginnen und -kollegen vom Büro, welche mit mir zusammen die “Covid-19-Akut-Phase” mit wohlüberlegten Entscheidungen überbrückt haben. So tagten wir an der Wahlsitzung nicht wie üblich im Rathaus, sondern tagten im Dreispitz, damit die Abstände eingehalten werden konnten.
Das Kreuzlinger Fernsehen hat einen Teil der Sitzung aufgezeichnet. Uns war klar, dass die Debatte über das Stadthaus bzw. die Initiative zur Freihaltung der Festwiese die Öffentlichkeit interessiert und haben so versucht, die Sitzung so öffentlich wie möglich zu gestalten. Ich danke allen, welche dies möglich gemacht haben.

Ich freue mich, dass ich die Erfahrung als Gemeinderatspräsidentin machen durfte, aber auch, dass ich mich nun wieder aktiv an den Diskussionen im Rat beteiligen darf (als Präsidentin/Präsident sollte man sich nämlich zurückhalten). Noch mehr freue ich mich auf weiterhin gute Gespräche und spannenden Austausch auf der Strasse, bei einem Fest oder sogar beim Einkaufen.

Admin - 18:10:54 @ Gemeinderats-Präsidium 2019/2020 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


Instagram